« zurück zur Übersicht

Texter tagen über die große Freiheit

Bald ist es soweit. Für den 8. und 9. November lädt der texterverband seine Verbandsteilnehmer zur jährlichen Hauptversammlung ein. Die Tagung mit Workshopprogramm ist auch für Nichtmitglieder offen.

Passend zum Motto: Die große Freiheit treffen wir uns dieses Mal in Hamburg. Zusätzlich zur Hauptversammlung gibt es ein inhaltsstarkes Tagungsprogramm mit Workshops zu Themen, die jeden selbstständigen Texter und jede selbstständige Texterin angehen.

Das Beste daran: Vorträge und Workshops sind für Nichtmitglieder offen. Gegen einen geringen Kostenbeitrag (49,00 Euro für einen, 89 Euro für zwei Tage) können interessierte Textkolleginnen und -Kollegen teilnehmen. Insbesondere für im Norden ansässige Werbetexter eine gute Möglichkeit, weil es ja sozusagen um die Ecke ist. Am Freitagabend findet zudem ein Textertreffen in der Filmhauskneipe Altona-Ottensein statt.

Auch ich freue mich darauf, mal wieder in Hamburg dabei zu sein, viele Texter und Texterinnen wiederzutreffen und neue Kollegen kennen zu lernen. Und ganz besonders freue mich mich auf den Vortrag des Unterwegs-Texters Andreas Donder, der aus seinem Reiserucksack plaudern wird.

Wer an der Tagung teilnehmen möchte, erhält mehr Informationen dazu auf den Seiten des texterbandes: https://www.texterverband.de/event/textertagung-2019/