« zurück zur Übersicht

Einblicke in die Texter-Welt

Was macht eine Texterin den ganzen Tag? Mit welchen Aufträgen ist sie beschäftigt? Wie brütet sie über Ideen? Was geht ihr noch so alles im Kopf rum?

Unter dieser Blogrubrik „Einblicke in die Texter-Welt“ plaudere ich immer mal wieder über meinen (Texter-)Alltag – ganz persönlich, so wie es mir gefällt – daher auch mit der „Du-Ansprache“. Es ist ein Experiment für mich.

Andererseits ist diese Art zu schreiben eine wunderbare Vorbereitung, sozusagen ein Aufwärmen, bevor es an die wirklich wichtigen Arbeiten geht. Ebenso kann es ein „Runterkommen“ sein, wenn der Texter-Tag kein Ende nehmen will oder einfach mal das Bedürfnis, dir Fremder, dir Kunde, dir Texter-Kollegin, dir Suchender, etwas von mir mitzuteilen.

Meine Texter-Welt bzw. texwerkerinnen-Welt ist meist bunt, lebendig, abwechslungsreich. Und ein Blog, eine Webseite, braucht nun mal Inhalte (Content) und das immer wieder neu. Das ist gut für die Suchmaschinen. Sage ich auch immer den Menschen, für die ich texte. Man spricht hier auch von  Onpage-Maßnahmen – alles, was ich direkt auf meinen Webseiten tun kann wie häufige Blogeinträge, News, Einsatz der passenden Keywords, interne Verlinkungen, FAQs etc., um die Sichtbarkeit im World Wide Web zu erhöhen.

So, das war der Start. Mal sehen, wie es hier weitergeht.