« zurück zur Übersicht

D2i-Conference: Deutschlands Digitalexperten teilen ihr Wissen

Pressemeldung

Bielefeld. Digitale Aufbruchstimmung in Ostwestfalen-Lippe. Am 21. September 2018 findet erstmalig die interaktive Konferenzmesse „Digital to Industry“ kurz D2i, im Lenkwerk in Bielefeld statt. Die „Konferenz zur digitalen Transformation“ richtet sich an Unternehmer und Führungskräfte aus der mittelständische Industrie, die sich digital erfolgreich aufstellen wollen. Im Vordergrund stehen der Wissens- und Erfahrungsaustausch auf hohem fachlichen Niveau. Zahlreiche Top-Speaker aus dem gesamten Bundesgebiet, Digitalexperten sowie namhafte Industrieunternehmen aus Ostwestfalen (BOGE, Miele, Weidmüller etc.) geben Einblicke in ihre Digitalisierungsprozesse. Das Konferenz-Programm umfasst Workshops, Vorträge, Diskussionen, eine Aussteller-Zone, Startup-Vorstellungen und zahlreiche Möglichkeiten, Digitalisierung in der Praxis zu erleben.

Digitaler Wandel braucht Austausch und Vernetzung
Veranstalter Stefan Mrozek, bestens vernetzt in der digitalen Startup-Szene, hatte im März 2017 bereits das „eCommerce-Barcamp OWL“ erfolgreich ins Leben gerufen und für dieses Format viel Zuspruch bekommen. Mit dem interaktiven Messeformat der D2i-Conference will er insbesondere den Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Teilnehmern aus der heimischen Industrie und digitalen Experten fördern. „Die digitale Transformation ist ein wirklich komplexer Prozess, der nicht mal so nebenbei gestemmt werden kann. Hier gilt es, über den eigenen Tellerrand zu schauen, sich auszutauschen und zu vernetzen mit Branchenkollegen, mit Startups und von dem Know-how digitaler Experten zu profitieren“, sagt Stefan Mrozek, der damit den Mehrwert der D2i-Conference auf den Punkt bringt. „Wo hat man sonst die Gelegenheit, an einem Tag so viele hochkarätige Fachleute zu diesem Thema versammelt zu haben, die zudem auch noch ansprechbar sind“, zeigt er sich von dem D2i-Konzept überzeugt.

 

Sechs Zonen mit unterschiedlichen Angeboten
Die interaktive Konferenz bietet sechs thematisch unterschiedliche Zonen. Die 1500 qm großen Halle des Lenkwerks in Bielefeld wird dabei zur Main Stage umgebaut, das großzügige Foyer zur Xperience Zone und die Werkstatträume zur Startup Zone. Neben den Vorträgen, Diskussionen und Experten-Talks, die auf der Hauptbühne (Main Stage) stattfinden, gibt es eine Meeting Zone für persönliche Gespräche mit Experten sowie weitere Zonen, in denen digitale Lösungen „zum Anfassen“ präsentiert und Workshops durchgeführt werden.

Informationen und Anmeldungen zur D2i-Conference über die Website.
——————————————————–